Verein Sola-AR-SG

Der Verein wurde im Sommer 2018 von uns und den Jungscharen affebandi, Gossau sowie Goldbrunnen gegründet. Der Grund dafür war die Kündigung der Unterstützung von J+S für mehrere christliche Jugendverbände, darunter auch dem BESJ.
Da wir eine BESJ-Jungschar sind, hiess das, dass wir keine Lager unter J+S mehr durchführen können. Deshalb fehlte uns damit ein grosser Teil an finanzieller Unterstützung und an Leihmaterial von J+S.

Im Herbst 2017 wurden Lösungen durch Arbeitsgruppen von Verbänden und Kirchen gesucht. Im Januar 2018 wurde der J+S-Ausbildungsverband AF+ durch youthnet/Pfimi, BewegungPlus und weitere (ohne BESJ) gegründet. Dieser Dachverband gibt den Jungschargruppen die Möglichkeit wieder Lager unter J+S durchzuführen.

Durch die Gründung eines Lagervereines mit den Jungscharen affebandi, Gossau und Goldbrunnen wurden wir bei AF+ angenommen und im Januar 2019 auch von J+S anerkannt. Das heisst, dass wir unser folgendes gemeinsames Sommerlager wieder unter J+S durchführen können.

 

Unser SoLa im Sommer 2019:

«Man sagt, ganz Gallien sei von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein kleines gallisches Dorf in Aremorica hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. In diesem Dorf wohnen Asterix und Obelix, zwei besonders mutige Gallier.

Schon bald kommen die beiden für eine wichtige und streng geheime Mission in die Schweiz und brauchen unsere Hilfe.
Aber für was? Vielleicht nehmen sie an einer Käsedegustation teil und hoffen so, das geheime Rezept des Appenzellerkäse herauszufinden oder vielleicht müssen sie für ihren Häuptling die weltbeste Schokolade mit nach Hause bringen.“

Das SoLa 2019 ist leider schon wieder vorbei. Aber auf der Webseite des Vereins Sola-AR-SG findest du viele Bilder, ein Blog und das Rückblickvideo um das Lagerfeeling zu erleben. 

Und wenn du noch weiteres über unseren Verein erfahren möchtest, dann kommst du hier zur Website des Vereins Sola-AR-SG.